Kunst im Werk – Treibacher Industrie AG – 1st-„JAZZ_MATINEE“ SUSANA SAWOFF Sonntag 21. Mai 2017 9.30 Uhr

1st JAZZ_MATINEE – SUSANA SAWOFF

v.l.n.r: Freuten sich über das gelungene, gemeinsame Projekt. Kontrabassist Christian Wendt, Vorstandsdirektor Alexander Bouvier, Drummer Jörg Haberl, Sängerin Susana Sawoff, Helmut Zechner, Vorstandsdirektor Rainer Schmidtmayer, Caritas Bereichsleiterin Erna Petek und Caritas Werkstattleiterin Ilse Hainig

v.l.n.r: Freuten sich über das gelungene, gemeinsame Projekt. Kontrabassist Christian Wendt, Vorstandsdirektor Alexander Bouvier, Drummer Jörg Haberl, Sängerin Susana Sawoff, Helmut Zechner, Vorstandsdirektor Rainer Schmidtmayer, Caritas Bereichsleiterin Erna Petek und Caritas Werkstattleiterin Ilse Hainig

Seit vielen Jahren ist soziale Verantwortung in der TIAG, einem der größten Industriebetriebe Kärntens, tief verwurzelt. Das Projekt „Kunst im Werk“ hat sich mittlerweile in der Kulturszene fix etabliert und bot heuer erstmals mit einer Jazz-Matinee mit Susana Sawoff gewohnt Außergewöhnliches.

„Jazzen für die Werkstatt Benedikt“. Diese Einrichtung ist ein Teil der Caritas Kärnten und bietet mit seinem Team Lebensgestaltung, Menschen mit Beeinträchtigungen einen strukturierten Tagesablauf bzw. Arbeitsplatz, der den individuellen Begabungen und Interessen entspricht. Seit der Gründung 2009 verbindet die TIAG mit der Werkstatt weit mehr, als eine Kooperation auf finanzieller Ebene. Als Pate des Ateliers werden nicht nur gemeinsame Kunstprojekte realisiert, sondern die Klienten werden auch in Arbeitsprozesse des Unternehmens integriert.

Unter den Gästen der Matinee mit Sonntagsbrunch, deren Erlös zur Gänze an die Werkstatt Benedikt fließt: Reinhard Iro, Monika Kircher, Caritas Bereichsleiterin Erna Petek, Schauspielerin Heidelinde Weis, Kelag Aufsichtsratsvorsitzender Gilbert Isep, Hans Schaunig, Sabine Kohla, Tourismusexpertin Claudia Kohl, Werber Karl-Heinz Thaler, Martin Schellrat und Primarius Peter Lind.

Zu den Fotos

www.susanasawoff.com
Plakat Veranstaltung

Pressetext